Pagina's Webshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Lisap Benelux BV

 

1. Allgemeines


1. Diese Geschäftsbedingungen finden unter Ausschluss der Bedingungen Dritter auf sämtliche Lieferungen von Waren und/oder Dienstleistungen der Lisap Benelux BV, nachstehend  Lisap Benelux BV genannt, auf sämtliche sich darauf beziehenden Verträge sowie auf alle damit zusammenhängenden Handlungen – sowohl vorbereitender als auch ausführender Art – wie Angebote, Auftragsbestätigungen und Lieferungen Anwendung.
2. Abweichende Bedingungen gelten ausschließlich, sofern diese schriftlich von Lisap Benelux BV angenommen wurden, und sind ausschließlich auf den betreffenden Vertrag anwendbar.
3. Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus jeglichem Grund unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.


2. Angebote und Bestellungen


1. Ohne anderslautende Angaben seitens Lisap Benelux BV  sind sämtliche Angebote und Preisangaben unverbindlich.
2. Ohne ausdrücklich anderslautende Angaben haben die Angebote eine Gültigkeit von sechs Wochen ab Angebotsdatum.
3. Angebote für Sonderaktionen bleiben bis zum im Angebot aufgeführten Datum in Kraft.


3. Preise


1. Die von Lisap Benelux BV angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.
2. Sollten die Preise und/oder Tarife preisbestimmender Faktoren, sofern diese sich dem Einflussbereich von Lisap Benelux BV entziehen, aus welchem Grund auch immer steigen, so hatLisap Benelux BV das Recht, den vereinbarten Preis entsprechend zu ändern. Der Käufer ist in diesem Fall berechtigt, innerhalb von 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten.


4. Lieferzeit


1. Ohne schriftliche Vereinbarung einer anderen Lieferfrist wird Ihre Bestellung so schnell wie möglich geliefert.
2. Eine geringe Überschreitung der Lieferfrist berechtigt nicht zum Vertragsrücktritt und/oder verleiht keinen Anspruch auf Schadenersatz.

 

5. Lieferung


1. Wird dem Käufer am vereinbarten Ort und zur vereinbarten Zeit die Gelegenheit geboten, die gekaufte Ware in Empfang zu nehmen, so hat Lisap Benelux BV  ihre Lieferpflicht erfüllt.
2. Ab dem Zeitpunkt der Lieferung, darunter auch der Zeitpunkt im Sinne von Artikel 6 Absatz 2, geht die gelieferte Ware auf Rechnung und Gefahr des Käufers.
3. Ohne anderslautende Vereinbarung gehen die Kosten für die Lieferung zulasten vonLisap Benelux BV.


6. Abnahme


1. Der Käufer verpflichtet sich, bei der Lieferung seine Mitwirkung zu leisten und die gelieferte Ware in Empfang zu nehmen. In Ermangelung der Abnahme der gelieferten Ware seitens des Käufers behält sich Lisap Benelux BV das Recht vor, etwaige damit einhergehende Kosten dem Käufer in Rechnung zu stellen.
2. Wurden die bestellten Produkte zur Lieferung angeboten, wobei sich die Lieferung als unmöglich erwies, so gilt die Abnahme als verweigert. Der Tag, an dem die Abnahme verweigert wurde, gilt als Tag der Lieferung.

 

7. Eigentumsvorbehalt


Sämtliche dem Käufer von Lisap Benelux BV gelieferten Produkte bleiben bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung aller Forderungen gegenüber dem Käufer kraft der unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelieferten Produkte einschließlich Zinsen und Kosten Eigentum von Lisap Benelux BV.


8. Mängelrügen


1. Mängelrügen werden nur dann behandelt, wenn sie unter Beachtung der Bestimmungen dieses Artikels schriftlich eingereicht wurden, und sind ferner nur möglich bezüglich Produkte, die sich noch in dem Zustand befinden, in dem sie geliefert wurden; in Ermangelung dessen übernimmt Lisap Benelux BV keine Haftung.
2. Der Käufer hat die Produkte unmittelbar nach der Lieferung zu kontrollieren und zu prüfen.
3. Mängelrügen bezüglich der gelieferten Mengen und Größen bedürfen der Schriftform und sind  Lisap Benelux BV innerhalb von 48 Stunden nach der Lieferung zu melden. In Ermangelung dessen gelten die entsprechenden Daten auf den Frachtbriefen, Lieferscheinen, Rechnungen oder vergleichbaren Dokumenten als korrekt.
4. Andere Mängelrügen sind im Falle sichtbarer Abweichungen/Mängel innerhalb von acht Tagen nach Lieferung und im Falle nicht sichtbarer Abweichungen/Mängel innerhalb von acht Tagen, nachdem die Abweichung bzw. der Mangel festgestellt werden konnte, jedoch spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung schriftlich bei Lisap Benelux BV einzureichen.


9. Produkthaftung


Sofern der Schaden nicht durch einen Mangel am Produkt verursacht wurde, schließt Lisap Benelux BV jegliche Haftung für Schäden infolge des normalen Gebrauchs des Produkts aus, Schäden durch Tod oder Verletzung ausgenommen.


10. Weiterverkauf


1. Für die Produkte, bei denen ein Verbraucherpreis festgesetzt wurde, gilt, dass sie ausschließlich Verbrauchern für deren Eigengebrauch angeboten, verkauft und geliefert werden dürfen.
2. Die im ersten Absatz dieses Artikels genannten Produkte dürfen ausschließlich in ihrer Originalverpackung gelagert, angeboten, verkauft und/oder geliefert werden.
3. Bereits der Anschein, dass der Käufer gegen eine der vorgenannten Bestimmungen verstößt, gilt als Zuwiderhandlung.


11. Markenrecht


1. Es ist dem Käufer untersagt, di Lisap Benelux BV gehörende Marken und/oder mit einer beliebigen Marke versehene Verpackungen zu eigenen Handelszwecken oder denen Dritter, insbesondere zur Wiederverpackung, zu verwenden oder verwenden zu lassen.
2. In Abweichung vom vorhergehenden Absatz ist es dem Käufer gestattet, mit vorheriger schriftlicher Zustimmung seitens Lisap Benelux BV den Handelsnamen und die Marken von Lisap Benelux BV zur Umsatz- und Verkaufsförderung zu verwenden.
3. Sollte der Käufer gegen die in den vorhergehenden Absätzen dieses Artikels vorgeschriebenen Bestimmungen verstoßen, so schuldet er ohne die Notwendigkeit einer Inverzugsetzung nach Wahl von Lisap Benelux BV  eine Vertragsstrafe in Höhe von 100,- € für jedes Produkt (Flakon, Tube usw.), bei dem eine Zuwiderhandlung festgestellt wurde, oder aber 1.000,- € für jeden Tag, an dem die Zuwiderhandlung erfolgt oder andauert.
4. Die Bestimmungen des vorherigen Absatzes lassen das Recht von Lisap Benelux BV  dem Käufer gegenüber einen Anspruch auf Schadenersatz geltend zu machen, unberührt.


12. Zahlung


1. Ohne anderslautende schriftliche Vereinbarung haben Rechnungen spätestens am achten Tag nach Rechnungsdatum beglichen zu sein.
2. Sollte der Käufer eine Rechnung am achten Tag nach Rechnungsdatum nicht beglichen haben, so hat Lisap Benelux BV ohne die Notwendigkeit einer Inverzugsetzung und unvermindert ihrer weiteren Rechte einen Anspruch auf Verzugszinsen in Höhe der gesetzlichen Zinsen aufgerundet auf 1 Monat.
3. Bei Zahlung per Banküberweisung gilt als Zahlungsdatum der Tag, an dem der vom Käufer geschuldete Betrag auf dem Konto von Lisap Benelux BV gutgeschrieben wurde.
4. Lisap Benelux BV ist jederzeit berechtigt, vor der Lieferung von (weiteren) Leistungen vom Käufer zwecks rechtzeitiger Erfüllung seiner Zahlungspflichten eine Sicherheitsleistung zu verlangen.


13. Inkasso


Sämtliche seitens Lisap Benelux BV anfallenden Kosten im Falle der nicht rechtzeitigen oder nicht ordnungsgemäßen Zahlung gehen vollständig zulasten des Käufers. Die von Lisap Benelux BV aufgewandten außergerichtlichen Inkassokosten betragen 15 % des gesamten vom Käufer gegenüber Lisap Benelux BV geschuldeten Betrags mit einem Höchstbetrag von 5.000,- € und einem Mindestbetrag von 150,- €, ohne dass Lisap Benelux BV bezüglich dieser Mindestkosten einen Beweis zu liefern hat.


14. Schlussbestimmungen


1. Sämtliche von Lisap Benelux BV geschlossenen Verträge unterliegen Holländischem Recht.
2. Ausschließlicher Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten ist Roermond.